Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!BEGEHBARER Kleiderschrank 

Komfort nicht nur für Frauen

begehbarer kleiderschrank frau

Fast aus jedem Raum lässt sich ein begehbarer Kleiderschrank zaubern. Aus Erfahrung wissen wir: Nicht nur Frauen haben an diesem neuen Komfort ihre wahre Freude. Auch die Männer finden daran ihren Gefallen.

Schließlich beschert einem ein begehbarer Kleiderschrank viel Bewegungsfreiheit beim Ankleiden. Vor allem aber sieht man seine Garderobe auf einen Blick. Die Kleidung ist sofort griffbereit, nicht mehr hinter Schranktüren versteckt und gerät so im hintersten Eck nicht in Vergessenheit.

Was ist ein begehbarer Kleiderschrank?

"Ein Raum wird zum Schrank" - so lässt sich der begehbare Kleiderschrank am besten umschreiben. Man nimmt also einen Raum in einer passenden Größe. Ideal ist es natürlich, wenn es sich dabei um einen Nebenraum des Schlafzimmers handelt.

Dieser Raum wird dann wie ein Schrank geplant und ausgestattet. Allerdings gibt es keine Schranktüren. Die Kleidung hängt also offen und ist gut sichtbar.

Abgeschlossen wird das Ganze durch die normale Zimmertüre oder auch eine Schiebetüre. Schon hat man einen Schrank, in den man gehen kann. Dort wählt man seine Kleidung aus und kann sich direkt ankleiden.

Die Vorteile des begehbaren Kleiderschranks

Ein begehbarer Kleiderschrank bringt viele Vorteile mit sich. Unsere Kunden schätzen daran vor allem:

begehbarer kleiderschrank vorteile

Überblick und Übersicht
Man sieht seine gesamte Kleidung hängen.

Sofort griffbereit
Die gesamte Garderobe ist auf einen Griff zugänglich.

Gut beleuchtet
Man muss nicht mehr wie im Schrank im Dunkeln wühlen.

Keine Türen mehr
Das Wechseln der Schrankhälfte eines Schiebetürenschranks oder das lästige Öffnen von mehreren Türen fällt weg.

Sehr praktisch
Der begehbare Kleiderschrank ist sehr praktisch in der Handhabung. Diesen Komfort schätzen unsere Kunden ganz besonders.

Nach Wunsch geplant
Der Raum lässt sich ganz nach Wunsch planen. Die persönlichen Gewohnheiten werden dabei berücksichtigt.

Raum wird optimal genutzt
Der Raum wird optimal bis unter die Decke ausgenutzt. Kein Platz wird verschenkt, es gibt keine toten Ecken.

Nichts von der Stange
Wir setzen den begehbaren Kleiderschrank in Top-Schreinerqualität um. Sie werden bei uns nicht mit einer Fertiglösung von der Stange abgefertigt.

Jetzt ein Angebot anfordern! Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn der Kleiderschrank zur begehbaren Ankleide wird

begehbare ankleide

Hat man einen größeren Raum zur Verfügung, dann kann man das Zimmer problemlos in eine begehbare Ankleide verwandeln.

In dem Fall schafft man in der Mitte zusätzlich eine passende Sitzgelegenheit, um die herum man sich frei bewegt und seine Kleidung auswählt. Das kann eine Bank sein, die man ebenso als Ablage oder zum Abstellen eines Wäschekorbs nutzt.

Sogar ein Regal oder eine Schubladenkommode könnte man dort einplanen, so dass noch mehr Stauraum entsteht. Bei ausrechend Platz lässt sich zusätzlich auch ein Tisch arrangieren.Manchmal ist aber ein einfacher Hocker sehr schick und praktisch.

So kann der begehbare Kleiderschrank zusammengestellt werden

begehbarer kleiderschrank elemente

Bei der Planung eines begehbaren Kleiderschranks kann man sehr flexibel vorgehen. Es stehen verschiedenste Elemente zur Verfügung, die man nach Wunsch zusammenstellt. Diese sind teilweise auch verstellbar und sorgen damit für Flexibilität.

Die beliebtesten Elemente sind:

  • Regalböden
  • Kleiderstangen
  • Kleiderlift
  • Schubladen (offen oder geschlossen)
  • Auszüge

Noch deutlich individueller wird es mit:

  • Kommoden
  • einem ausgeklügelten Regalsystem
  • Regalen mit vielen, frei verstellbaren Regalböden
  • beleuchteten Kleiderstangen
  • Boxen
  • Schubladeneinteilungen für Taschen, Schals, Gürtel oder Krawatten
  • ausziehbaren Böden
  • Drehelementen wie Drehregalen
  • Halter für Gürtel, Krawatten, Schuhe
  • Ablagen, Auszügen oder Körben für Schuhe
  • Spiegel
  • ausziehbaren Hosen- oder Rockhaltern
  • ausziehbarem Bügelbrett

Welches Material kommt zum Einsatz?

Bei der Materialwahl ist man grundsätzlich sehr frei. Es lässt sich beim begehbaren Kleiderschrank Echtholz oder auch eine preisgünstigere Holznachbildung genauso einsetzen wie Glas, Metall oder Aluminium.

Beim Holz stehen die verschiedensten Holzarten zur Auswahl, so dass man es an den persönlichen Wohnstil anpassen kann. Das gilt genauso für die Farbwahl, bei der man ebenfalls aus einem großen Angebot an Farbtönen seinen persönlichen Favoriten finden kann.

Die Planung Ihres begehbaren Kleiderschranks

begehbarer kleiderschrank planung

Für einen begehbaren Kleiderschrank ist eine sorgfältige Planung entscheidend. Darauf legen wir bei unseren Projekten ein besonderes Augenmerk und nehmen uns viel Zeit, um mit Ihnen als Kunden auch die Details zu besprechen.

Wir orientieren uns bei der Planung nicht nur an den Raummaßen, sondern berücksichtigen auch Fenster und andere Gegebenheiten wie Dachschrägen, Nischen und Ecken. Uns ist besonders wichtig, dass wir den Raum optimal ausnutzen und tote Ecken vermeiden. Bei vielen Fertigsystemen wird nämlich nützlicher Stauraum verschenkt. Das vermeiden wir bewußt.

Steht noch kein separater Raum zur Verfügung, so planen wir einen Raumteiler oder eine Trennwand mit einer Schiebetür bzw. einer normalen Zimmertür ein. Damit lässt sich ein bestehendes Zimmer unterteilen. Man schafft Platz für den begehbaren Kleiderschrank.

Dabei ergeben sich auch völlig neue und innovative Ideen: Wir haben bereits Projekte umgesetzt, bei denen im Dachgeschoss ein ungenutzter Platz im Treppenhaus in einen begehbaren Kleiderschrank verwandelt wurde.

Bilder zum begehbaren Kleiderschrank

begebar3cbegehbar1begehbar2a

begehbar2cbegehbar3abegehbar3b 

begehbar4a begehbar4bbegehbar4d

Jetzt ein Angebot anfordern! Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Drei Schritte bis zum Angebot

In der Regel bereiten wir alle Kundenprojekte für einen begehbaren Kleiderschrank in drei einfachen Schritten vor:

1. Vor-Ort-Besichtigung
Wir schauen uns Ihre räumlichen Möglichkeiten an und sammeln gemeinsam mit Ihnen Ideen. Dabei besprechen wir auch Ihre Wünsche und Gewohnheiten, die es zu berücksichtigen gilt.

2. Entwurf
Wir erstellen auf der Basis dieser gesammelten Informationen eine Zeichnung als Entwurf für Ihren begehbaren Kleiderschrank.

3. Angebot
Sie erhalten von uns ein detailiertes Angebot mit allen Elementen, die zum Einsatz kommen. 

Schreinerei Gruber Call to Action

  

© 2018 Schreinerei Gruber | Planung + Handwerk | Münchener Str. 61 | 85737 Ismaning 
   www.schreinereigruber.de | info@schreinereigruber.de

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.